Angebote zu "Deutscher" (1.109 Treffer)

Hardenberg Persico Sauerkirschlikör Deutsches E...
Aktuell
7,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Hardenberg Persico Sauerkirschlikör Deutsches Erzeugnis 700ml Erfrischend und fruchtig-mild so schmeckt Persico Sauerkirsch. Der Persico Sauerkirschlikör zeichnet sich u.a. durch den hohen Fruchtsaftgehalt und das zarte Mandelaroma aus. Persico wird klassisch pur und gut gekühlt bzw. auf Eis genossen. Persico Sauerkirsch eignet sich aber auch hervorragend als Basis für diverse Longdrinks und Cocktails. Hardenberg-Wilthen AGVorderhaus 237176 Nörten-HardenbergDeutschland Hardenberg Persico Sauerkirschlikör Deutsches Erzeugnis 700mlAlkoholgehalt: 20%Enthält: Farbstoffe

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Die denglische Krankheit (brand eins: Marketing...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Februarausgabe der brand eins zum Schwerpunkt "Marketing".Am 21. Februar ist es wieder so weit: Der im Jahr 2000 von der Unesco initiierte Internationale Tag der Muttersprache droht erneut unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu verstreichen. Das ist auch aus deutscher Sicht schade. Denn der schleichende Niedergang des Deutschen wird durch ein mit Anglizismen gespicktes Kauderwelsch beschleunigt. Dafür an vorderster Stelle mitverantwortlich ist die Finanzbranche. Online-Kunden plappern nach, was sie im Internet oder bei Bloomberg aufgeschnappt haben.Das kommt Anlageberatern entgegen, können sie während des folgenden Denglisch-Dialogs mit Kunden doch locker mithalten, weil die Zertifikate- und Fondsspezialisten ihrer Bank ihnen längst Begriffe wie Cap, Contango, Rolling Discount oder Outperformance eingebläut haben. Kunden haben zwar die Chance, deren Bedeutung zu hinterfragen; aber entweder trauen sie sich nicht, oder sie kapitulieren vor dem Dutzend weiterer Anglizismen, mit denen sie Cap, Contango & Co. erklärt bekommen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/080211/bk_brnd_080211_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Lorenz Hof Chips Paprika Aus besten deutschen A...
Top-Produkt
2,49 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Lorenz Hof Chips Paprika Aus besten deutschen Anbauregionen 110g Da wird uns ganz knusprig ums Herz! Kombiniert man den herzhaften Geschmack von Paprika mit erlesenen Qualitätsknollen aus deutschem Anbau ergibt das den Chips-Klassiker nach rustikaler Hofart: unsere HofChips Paprika. Ländlich, würzig, knusprig geröstet. 1. muss mal gesagt werden: Unsere HofChips Paprika macht uns so schnell keiner nach! Warum? Weil wir das genauso wenig verraten, wie unser herzhaft-würziges Rezept. 2008 war das Internationale Jahr der Kartoffel. Wir zelebrieren ihre Existenz jedes Jahr an 365 Tagen. Von der Aussaat bis zur Kesselröstung stehen die tollen Knollen im Mittelpunkt und werden liebeknoll, pardon, liebevoll umsorgt. 5 Finger reichen oft nicht aus, um das gewünschte Snacktempo zu halten. Geübte HofChips Esser arbeiten die Tüte daher nach dem 10-Fingersystem ab – und so viel Chipsliebe geht runter wie Öl. 0 Gluten. Null Problem. Null Einbußen beim Geschmack. Das gilt natürlich auch für HofChips Paprika. Hersteller: The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co KG Germany Rathenaustr. 54 63263 Neu-Isenburg Deutschland Zutaten: Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Salz, Zucker, Paprikapulver, geräuchertes Paprikapulver, Zwiebelpulver,Süßmolkenpulver, Käsepulver, Gewürze, natürliches Aroma (enthält Milcherzeugnisse).GlutenfreiØ Nährwertangabe 100 g: Energie 2138 kj / 512 kcal, Fett 28 g, davon ges. Fettsäuren 2,2 g, Kohlehydrate 57 g, davon Zucker 2,0 g, Ballaststoffe 3,9 g, Eiweiß 6,0 g, Salz 1,1 g.Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8.400 kJ / 2.000 kcal).

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Erfolgsfaktoren im Lebensmitteleinzelhandel
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,6, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist es den sich schnell wandelnden Markt zu beleuchten und zu analysieren, um die aktuellen Ereignisse und Strategien im LEH besser nachzuvollziehen. Deswegen ist die Arbeit in 5 Kapitel unterteilt. Nach der Einleitung erfolgen in Kapitel 2 sowohl Definitionen wichtiger Begriffe des LEH, als auch theoretische Grundlagen des strategischen Marketings und deren absatzpolitischen Instrumente. Das nächste Kapitel erklärt die Rahmenbedingungen des Marktes unter besonderer Berücksichtigung der Integration von Groß- und Einzelhandel. Kapitel 4 beschreibt die Geschichte der "Netto Marken-Discount AG & Co. KG" in Hinblick auf das Fusionsvorhaben der EDEKA- und TENGELMANN-Gruppe. Im anschließenden Teil des Kapitels erfolgt die Einordnung der theoretischen Grundlagen in die Praxis dargestellt am Marktverhalten der "Netto Marken-Discount AG & Co. KG". Das letzte Kapitel fasst die wichtigsten Ergebnisse der Arbeit zusammen und gibt einen Ausblick über das zukünftige Marktverhalten.Wenige Branchen haben sich in den letzten vergangen Jahrzehnten so rasant verändert wie der Lebensmitteleinzelhandel (LEH). Der Strukturwandel und Unternehmenszuwachs innerhalb der Branche führt zu sehr schwierigen Wettbewerbsbedingungen, bei der besonders Supermärkte und traditionelle Lebensmittelhändler verlieren. Nach Schätzungen des Handelsverbands Deutschland liegt die durchschnittliche Umsatzrentabilität deutscher Supermärkte im Jahr bei -2,8%. Grund für diese negative Entwicklung ist möglicherweise die Ausbreitung der Lebensmitteldiscounter, welche besonders die traditionellen Betriebsformen vom Markt verdrängt haben.Fusionen und Übernahmen haben besonders in den letzten zehn Jahren deutlich zugenommen. Der Discounter wurde zum Erfolgsformat schlecht hin, welcher sich insbesondere in den späten 1980er Jahren im LEH verbreitete. Schon früh bemerkten Experten, dass sich Supermärkte an den erfolgreichen Konzepten von Aldi und Lidl orientieren müssen. Lebensmittelhändler sollten sich entweder auf den Preiskrieg einlassen oder hohe Verluste in Kauf nehmen. So wurde das Konzept der extremen Einfachheit, Effizienz und Geschwindigkeit von ALDI und dem zweiterfolgreichsten Discounter Lidl vom Markt komplett angenommen und kopiert. Der Discounter zählt sogar schon zu einem 'deutschen Exportschlager', wie man inzwischen anhand der Zahl von Discountern im Ausland feststellen kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Meica Deutschländer Geflügel Würstchen bester D...
Topseller
4,86 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Meica Deutschländer Geflügel Würstchen bester Deutscher Art 6 StückKnackig wie Wiener, würzig wie Frankfurter und zart wie Bockwürstchen. Und weil Deutschländer so gut schmecken, gibt es jetzt auch leckere Geflügelwürstchen nach dem Original Deutschländer Rezept.Ohne Farbstoffe und Geschmacksverstärker. Ohne Zusatz von Phosphat und Hefeextrakt.Meica Ammerländische Fleischwarenfabrik Fritz Meinen GmbH & CO. KGMeicastraße 626188 Edewecht Zutaten: 83% Geflügelfleisch (Putenfleisch, Hähnchenfleisch),Trinkwasser, Hühnerfett, Speisesalz, Gewürze, Gewürzextrakte (mitSELLERIE), Dextrose, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure,Konservierungsstoff: Natriumnitrit, Schafsaitling, Buchenholzrauch.Allergene: MILCHEIWEIß, Sellerie und SENF enthalten.Nach dem Öffnen sind Ihre Meica Würstchen im Kühlschrank noch 2 Tage haltbar. Abtropfgewicht: 330g 6 x 55gGluten und LaktosefreiNährwerttabellePro 100 gBRENNWERT 691 kJ / 166 kcalFETT 12 g- DAVON GESÄTTIGTE FETTSÄUREN 3.5 g- davon einfach ungesättigte Fettsäuren -- davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren -KOHLENHYDRATE 0.5 g- DAVON ZUCKER 0.5 g- davon mehrwertige Alkohole -- davon Stärke -Ballaststoffe -EIWEISS 14 gSALZ 1.9 gVitamine und MineralienHinweise* Basierend auf einer Ernährung mit 2000 kcal täglich** der empfohlenen Tagesmenge

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Die finanzielle Unterstützung des Erwerbs eigen...
86,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine der wichtigsten Aufgaben im Rahmen eines Unternehmenskaufs ist die Aufbringung, Strukturierung und Sicherung der Akquisitionsfinanzierung.Auf das Wesentliche reduziert, müssen dazu beim Erwerber zwei Voraussetzungenvorliegen: eigenes Kapital und Sicherheiten. Eigenkapital, um den Kaufpreis zu bestreiten, zu Sicherungszwecken taugliche Vermögensgegenstände, um aufgenommenes Fremdkapital zu besichern. Kann der Erwerber weder die eine noch die andere Voraussetzung hinlänglich erfüllen, verbleibt ihm schließlich die Möglichkeit, das Vermögen der zu erwerbenden Gesellschaft heranzuziehen. Diese finanzielle Unterstützung einer Aktiengesellschaft zum Erwerb ihrer eigenen Aktien durch einen Dritten und ihre Vereinbarkeit mit dem aktienrechtlichen Kapitalerhaltungssystem ist Inhalt der folgenden Untersuchungen. Im Aktienrecht wird die finanzielle Unterstützung des Erwerbs eigener Aktienallein in 71a Abs. 1 AktG ausdrücklich behandelt. Gemäß 71a Abs. 1Satz 1 AktG ist ein Rechtsgeschäft, das die Gewährung eines Vorschusses oder Darlehens oder die Leistung einer Sicherheit durch die Gesellschaft an einen anderen zum Zweck des Erwerbs von Aktien dieser Gesellschaft zum Gegenstand hat, nichtig. 71a Abs. 1 Satz 1 AktG ist nicht nur im Aktienrecht, sondern im gesamten deutschen Gesellschaftsrecht die einzige Norm, die explizit Maßnahmen der Erwerbsfinanzierung benennt. Sie ist daher – betrachtet man das einschlägige Schrifttum – vermeintlicher Kern der Reglementierung der finanziellen Unterstützung zum Erwerb eigener Aktien. Aus diesem Grund ist 71a Abs. 1 Satz 1 AktG auch Ausgangspunkt der folgenden Ausführungen. Insbesondere bei einem so genannten Leveraged Buyout (LBO) entfaltet 71a Abs. 1 Satz 1 AktG besondere Relevanz. In praxi machen diese den Kernbereich der finanziellen Unterstützung des Erwerbs eigener Aktien aus. Bei einem Leveraged Buyout handelt es sich zunächst um einen gewöhnlichen Unternehmenskauf, genauer: einen Erwerb aller Anteile oder der Anteilsmehrheit eines Rechtsträgers. Er wird oftmals von Private-Equity-Häusern betrieben2und fokussiert vornehmlich mittelständische, nicht börsennotierte Unternehmen. Ziel ist die Optimierung der Vermögens- und Kapitalstruktur sowie eine Steigerung der Effizienz der operativen Tätigkeit innerhalb der Haltedauer von etwa fünf bis sieben Jahren. Die Veräußerung erfolgt dann typischerweise im Wege eines »Trade Sale«, also des Verkaufs an einen strategischen oder industriellen Investor beziehungsweise an eine andere Private-Equity-Gesellschaft (»Secondary-Sale«) oder über einen Börsegang, das so genannte»Initial Public Offering« (IPO). Um eine Wertsteigerung zu erzielen, strebt der Erwerber mithilfe ambitionierter Businesspläne danach, Ineffizienzen aufzudecken, mangelnde Expertise zu ersetzen und ungenutztes Unternehmenspotential freizusetzen. Typisch ist dabei der Wechsel von einer auf Diversifikation ausgerichteten Strategie zu einer Konzentration auf das Kerngeschäft, vor allem durch Ausgliederung einzelner Betriebe oder Betriebsteile. Im Für und Wider zu den Auswirkungen eines Leveraged Buyout führen seine Befürworter vor allem diese Effizienzoptimierungen und eine aus verbessertem Management resultierende, erhöhte Wertsteigerung des Unternehmens an. Seine Kritiker sprechen indes von einem Kapitaltransfer zu Lasten der Zielgesellschaft, die erwirtschafteten Renditen könnten nicht auf neu generiertes Vermögen, sondern auf eine Umverteilung bestehender Werte zurückgeführt werden. Dennoch eintretende Wertsteigerungen seien durch intrinsische und nicht durch extrinsische Faktoren bedingt. Vorliegend soll aber weder eine ökonomische Analyse dieser betriebswirtschaftlichgeprägten Fragen unternommen, noch eine Antwort zum volkswirtschaftlichen Nutzen des Leveraged Buyout erarbeitet werden. Kern der folgenden Ausführungen ist vielmehr das Hauptcharakteristikum des Leveraged Buyout, nämlich eine Finanzierung des Erwerbs fast ausschließlich mit Hilfe aufgenommenen Fremdkapitals unter Rückgriff auf das Vermögender Zielgesellschaft. Seinen Namen verdankt der Leveraged Buyout der Hebelwirkung 12 des Fremdkapitals für die Eigenkapitalrendite. Ist die Gesamtrenditegrößer als der Fremdkapitalzins, steigt die Eigenkapitalrendite mit zunehmendem Fremdkapitalanteil. Die Durchführung eines Leveraged Buyout zielt mithin auf das für die Anteilseigneroptimale Verhältnis von Fremd- und Eigenkapital in der Gesellschaft. Dem Gedanken des »Shareholder Value« entsprechend, sei es wirtschaftlich geboten, finanzielle Reserven an die Aktionäre auszuschütten und den Verschuldungsgrad der Gesellschaft zu erhöhen, sobald die durch die Aktiengesellschafterwirtschaften Renditen geringer sind als die Kosten einer Fremdkapitalaufnahme. Lehnt der Vorstand aus nicht zuletzt opportunistischen Gründen eine Fremdkapitalaufnahme ab, verwendet aber das vorhandene Kapital nichtrentabel für im Interesse der Gesellschaft liegende Investitionen, sondern thesaurierter die Gewinne lediglich, sei eine Ausschüttung und Reinvestition derMittel für die Aktionäre sinnvoller. Da die Aktionärsschaft aufgrund der 111 Abs. 4 AktG und 76 Abs. 1 AktG eine Ausschüttung nicht über den Aufsichtsraterzwingen könne, werde die Erhöhung des Fremdkapitals der Gesellschaftzwangsläufig, weil marktgesteuert, im Wege eines Anteilserwerbs mit Refinanzierungaus den thesaurierten Gewinnen, also im Wege des Leveraged Buyout erreicht. Allein die Aussicht, Ziel eines Leveraged Buyout zu werden, habe eine solche generalpräventive Wirkung, dass das Management einer Gesellschaft angehalten sein wird, inaktive Vermögenswerte wieder zu mobilisieren. Schließlich werden als Vorteile einer hohen Verschuldung ein durch den hohen Fremdkapitaleinsatz bedingter erhöhter Leistungsdruck und die Intensivierung der Unternehmenskontrolle genannt. Das Management werde zu einer größeren Sensibilität im Umgang mit den Vermögenswerten des Unternehmensveranlasst und der Aktiengesellschaft entstehe eine weitere Kontrollinstanz in Person der Fremdkapitalgeber. Abgesehen von einem angestrebten Leverage-Effekt, ist die hohe Fremdmittelaufnahme oftmals dadurch bedingt, dass die Erwerber nur einen geringen Teil des Kaufpreises in Form von Eigenkapital aufbringen können. Kurz gesagt,ein Leveraged Buyout kommt in Betracht, wenn Eigenkapital knapp und teuer, Fremdkapital aber zinsgünstig ist. Gesellschaftsrechtlich gestaltet sich ein Leveraged Buyout in der Regel folgendermaßen:Als Akquisitionsvehikel wird eine nur mit geringem Eigenkapitalausgestattete Zwischengesellschaft gegründet. Diese so genannte New Company(NewCo) wird in der Rechtsform einer Kapitalgesellschaft auftreten, da so die persönliche Haftung der Erwerber weitgehend ausgeschlossen wird und steuerrechtliche Vorteile genutzt werden können. Schließlich ermöglicht die Zwischenschaltung einer Akquisitionsgesellschaft schon im Vorfeld, Regelungen für das Innenverhältnis der Erwerber in der Satzung zu treffen. Bevorzugt fällt daher die Wahl auf die GmbH, da diese im Gegensatz zur Aktiengesellschaftweit reichende Spielräume in der Satzungsgestaltung gewährt und eine weniger strenge Vermögensbindung festlegt Die NewCo nimmt im weiteren Verlauf Fremdmittel auf und erwirbt die Aktiender zu übernehmenden Gesellschaft (im Folgenden: Zielgesellschaft). Der hohe Fremdfinanzierungsanteil bei entsprechend geringer Eigenkapitalausstattung der Erwerbergesellschaft führt zwangsläufig zu einem hohen Sicherungsinteresse der Fremdkapitalgeber. Eine Besicherung der Kredite ist zum einen durch Verpfändung der Anteile an der Zielgesellschaft möglich und auch üblich. Jedoch hat eine solche Anteilsverpfändung für den Kreditgeber nur bedingten Sicherungsnutzen, da der Wert der Anteile unmittelbar abhängig vom Wert des Zielunternehmens ist, also von dessen Vermögen und seiner wirtschaftlichen Entwicklung. Da das Vermögender Erwerbergesellschaft seinerseits aber im Wesentlichen nur aus den Anteilen an der Zielgesellschaft besteht, hängt die für die Kreditaufnahme maßgebliche Bonität des Erwerbers unmittelbar von der Entwicklung der Zielgesellschaft ab. Damit liegt auch das Risiko des Fremdmittelgebers vornehmlich indem wirtschaftlichen Erfolg der Zielgesellschaft. Im Falle der Zahlungsunfähigkeit des Erwerbers wird folglich regelmäßig auch die Zielgesellschaft notleidend geworden sein und werden ihre Anteile aufgrund der strukturellen Nachrangigkeit gegenüber den Forderungen der Gesellschaftsgläubiger in Bezug auf die verbliebenen Vermögensgegenstände der Zielgesellschaft in der Insolvenz ohne Wert sein. Der Fremdkapitalgeber wird mithin zu Sicherungszwecken auf umfassende direkte Zugriffsmöglichkeiten auf das Vermögen der Zielgesellschaft drängen. Als Sicherheit werden daher regelmäßig Garantien für die Erfüllung sämtlicher Ansprüche aus den Darlehensverträgen, die Einräumung von Pfandrechten an gehaltenen Gesellschaftsanteilen, Sicherungsübereignung von Vermögensgegenständen des Anlage- und Umlaufvermögens, Sicherungsabtretung von Forderungen, Abtretung der Schutzrechte, Verpfändung der Bankkonten sowie Einräumung erstrangiger Grundschulden an geeigneten Immobilienverlangt. Neben der Gewährung von Sicherheiten ist in der Praxis zudem die Variante der Darlehensaufnahme durch die Zielgesellschaft mit anschließender Weiterleitung der Darlehensvaluta an den Erwerber von großer Relevanz. Bei den genannten Varianten spricht man auch vom externen Leveraged Buyout. Ebenso denkbar ist die Variante des internen Leveraged Buyout. Hierbei stundet der veräußernde Aktionär seine Kaufpreisforderung gegen den Erwerber, wobei die Gesellschaft gleichzeitig angewiesen wird, die Forderung zu besichern. Terminologisch wird ferner nach den beteiligten Personen differenziert. Zu nennen ist vor allem der Management Buyout (MBO). Hierbei erwerben die im Unternehmen bereits tätigen leitenden Angestellten die Gesellschaft. Bei den genannten Leveraged Buyout-Transaktionen entstehen teilweise hochkomplexe gesellschaftsrechtliche Gebilde, auf die an dieser Stelle jedoch noch nicht im Detail eingegangen werden soll. Folge dieser Finanzierungstechniken ist, dass sich auf Erwerberseite sämtliche Risiken und Lasten letztlich in der Zielgesellschaft konzentrieren. Der Erwerber steht lediglich mit seiner geringen Eigenkapitalquote im Risiko. Dieses spiegelt sich schließlich auch in der Refinanzierung des Erwerbs wieder, denn die Tilgung der aufgenommen Fremdmittel und die anfallenden Zinsenmüssen aus dem Cashflow der Zielgesellschaft bestritten werden. Dabei wird die Tilgung regelmäßig nicht allein aus Gewinnausschüttungen und freien Rücklagen erbracht werden können, typischerweise bedarf es eines Rückgriffs auf den gesamten Cashflow der Gesellschaft. Selbst wenn die Zielgesellschaft über unbelastete Aktiva und erhebliche liquide Mittel verfügt, ist oftmals dieVeräußerung einzelner nicht im betriebsnotwendigen Vermögen enthaltener Aktiva und damit verbunden die Realisierung stiller Reserven notwendig.Es ist dabei keinesfalls zu verkennen, welches deutliche Risiko der Rückgriffa uf das Vermögen der Zielgesellschaft zur Refinanzierung des Aktienerwerbs in sich birgt. Zunächst ginge ein unangemessen hoher Kaufpreis zu Lasten der Gesellschaft, wenn sie den Erwerb finanziert. Aber auch bei angemessener Anteilsbewertung reduziert sich das Kapital der Gesellschaft allein zugunsten einer höheren Fremdfinanzierung. Die hohe Verschuldung führt zu einem erhöhten Kapitalstrukturrisiko, sodass in einer Krisensituation der Gesellschaft der nötige Rückhalt an rettender Substanz fehlen kann und das Unternehmen zusammenbricht. Entscheidend für eine erfolgreiche Fortführung der Gesellschaft ist also ein konstanter Verlauf der operativen Tätigkeit und des Umsatzes während der gesamten Fremdkapitalrückführungsphase, die aufgrund des Prognosecharakters der ambitionierten und eng aufgestellten Businesspläne einem hohen Maß an Unsicherheit unterliegen. Sobald der Fremdkapitalzins die Gesamtkapitalrendite übersteigt, weil sich die Performance des Unternehmens verschlechtert oder der Fremdkapitalzins steigt, kehrt sich die Hebelwirkung um. Folgerichtig steigen die Risiken proportional zum Verschuldungsgrad. Abgesehen von der erhöhten Insolvenzanfälligkeit kann die finanzielle Anspannung das Unternehmen zu kurzfristigem Denken beim Steuern und Handeln zwingen, unternehmerische nachhaltige Initiativen einschränken und damit einen nicht zu kompensierenden Wettbewerbsnachteil begründen. Schließlich können die Erwerber allein durch kurzfristiges Profitdenken motiviert sein. Neben den erhöhten Zahlungsunfähigkeitsrisiken und Rezessionsgefahren besteht dann die Gefahr der Ausplünderung der Gesellschaft durch den Erwerber, das so genannte »asset stripping«. Zwar ist es regelmäßig nicht im Interesse der Erwerber, die Zielgesellschaft so weit auszuschlachten, dass sich der Leverage-Effekt umzukehren droht und eine gewinnbringende Veräußerung der Anteile in der Desinvestitionsphase unmöglich wird. Ungeachtet dessen können die Erwerber aber vom so genannten »conglomerate discount effect« zuprofitieren suchen. Dieser besagt, dass der Marktwert des gesamten Konglomerats geringer ist als die Summe der einzelnen Unternehmensteile im Falle der Zerschlagung. Diese Risiken des Leveraged Buyout werden durch empirische Studien bestätigt. Im Ergebnis partizipieren die Eigenkapitalinvestoren überproportional an der Wertsteigerung, während ihr möglicher Maximalverlust konstant und vor allem gering bleibt. Die außergewöhnlich hohen Renditen, die nach einem Leveraged Buyout erzielt werden, gelten als ökonomischer Treiber dieser Transaktionsform. Laut Jahresstatistik 2007 des Bundesverbandes deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften stieg das Investitionsvolumen in Fällen des Leveraged Buyout in Deutschland von 99,2 Millionen Euro in Jahr 1998 auf 2.443,5 Millionen Euro im Jahr 2007. Die Gesellschaft hingegen investiert lediglich in den Wechsel der eigenenKontrollmehrheit. Dabei verschärft sie ihre Risikoposition und parallel auch das Ausfallrisiko der Gesellschaftsgläubiger. Ob sich die betriebswirtschaftlichen Maßnahmen der neuen Anteilseigner tatsächlich positiv für die Gesellschaft auswirken, ist davon völlig unabhängig. Die Erwerbstechnik des Leveraged Buyout ist in der Öffentlichkeit auf weitgehendes Missfallen gestoßen. So betonte bereits 1987 der Bankier Hermann Josef Abs, dass die »verbrecherische Neigung, ein Unternehmen mit dem Geld des übernommenen Unternehmens zu bezahlen«, in Deutschland noch nichtverbreitet sei, jedoch ständen »die Räuber schon vor der Tür.« Eine heftige öffentliche Diskussion löste schließlich der Bundesvorsitzende der SPD, Franz Müntefering, aus, als er behauptete: »manche Finanzinvestorenverschwenden keinen Gedanken an die Menschen, deren Arbeitsplätze sie vernichten – sie bleiben anonym, haben kein Gesicht, fallen wie Heuschreckenschwärme über Unternehmen her, grasen sie ab und ziehen weiter«. Begriffewie »Private Equity« und »Hedgefonds« sind in der öffentlichen Meinung seither überwiegend negativ belegt. In den letzten Jahren ist aber auch wieder eine lebhafte akademische Diskussion zu verzeichnen – insbesondere aufgrund des Verkaufs der Anteile an der Howaldtswerke-Deutsche Werft AG durch die Babcock Borsig AG und des sich anschließenden gerichtlichen Verfahrens sowie aufgrund der Änderungsrichtlinie2006/68/EG zur Kapitalrichtlinie ist die Praxis der finanziellen Unterstützung wieder stärker ins Blickfeld des juristischen Schrifttums gerückt. Rechtspolitische Erwägungen haben dabei immer wieder Einfluss auf die rechtliche Bewertung der finanziellen Unterstützung des Erwerbs eigener Aktien und vor allem auf das Verständnis des 71a Abs. 1 Satz 1 AktG genommen. Die folgende Arbeit soll durch kritische Auseinandersetzung dazu beitragen, losgelöst von der rechtspolitischen Frage der Zweckmäßigkeit dieser Praxis, Schutzzweck und Reichweite des Verbots der finanziellen Unterstützung nach 71a Abs. 1 Satz 1 AktG aufzuhellen und in Anbetracht des zuvor Gesagten insbesondere sein Verhältnis zu Leveraged-Buyout-Vorgängen zu klären. Dabei wird zur Verdeutlichung der maßgeblichen Gesamtstruktur kapitalerhaltungsrechtlicher Verknüpfungen zudem vertieft auf den Regelungsgehalt des allgemeinen Verbots der Einlagenrückgewähr nach 57 Abs. 1 Satz 1 AktG eingegangen. Im weiteren Verlauf werden sodann die rechtlichen Besonderheiten der finanziellen Unterstützung im Konzern thematisiert und zuletzt die sich aus der Änderungsrichtlinie ergebenden Vereinfachungen der financial assistance analysiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Echter Deutscher Honig DIB Blütenhonig 500g
Aktuell
6,07 € *
zzgl. 5,95 € Versand

FÜRSTEN-REFORM Echter Deutscher Honig DIB Blütenhonig 500g Honig Fuersten-Reform GmbH & Co.KG Am Salgenholz 2 38110 Braunschweig Versandkosten können bei nicht haushaltsüblichen Mengen abweichen Lichtgeschützt bei Raumtemperatur lagern.

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Sand und Steine
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wer nach Gold sucht, wird Sand zusammentragen und es daraus gewinnen". Diese Devise stellt Mujû, Zen-Mönch des 13. Jahrhunderts, seinem Shasekishû, einer Sammlung erbaulich-didaktischer Erzählungen voraus, die hier zum ersten Mal in deutscher Sprache vorgestellt werden. Abgerundet und vertieft werden diese Übersetzungen durch analoge Dokumente späterer Epochen, welche, wenn auch in unterschiedlichem Ton, verwandte Themenkreise ansprechen. Der Leser wird so auf unterhaltsame Weise in eine Welt versetzt, in welcher kluge und törichte Menschen, unfähige oder verdorbene Kleriker, Adel oder einfaches Volk aus einer Vielfalt von Alltagssituationen heraus in beispielhafter Weise aufzeigen, was im Spiegel des Buddhismus oder im Hinblick auf die Shintô-Gottheiten Gut und Böse, was der rechte "Weg" des Menschen ist. Die in teils ernstem, ermahnendem oder kritischem, oft aber humorvollem Predigtstil gehaltenen Geschichten dieser "Sammlung von Sand und Steinen" geben einen fesselnden Einblick in die facettenreiche Welt japanischer religiöser Mentalität, fern ab von populärem Discount-Zen, Esoterik light oder klischeebedingten Betrachtungsweisen. Dabei werden mitunter Fragen und Probleme angesprochen, die auch im 21. Jahrhundert nichts von ihrer Aktualität verloren haben.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Dreyer Echter Deutscher Imkerhonig Bio Rapshoni...
Highlight
5,74 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Dreyer Echter Deutscher Imkerhonig Bio Rapshonig mild cremig 500gWenn im Frühjahr die Rapsfelder blühen, sammeln die Bienen den Nektar für unseren besonders feincremigen deutschen Rapshonig. Der fast weiße Blütenhonig, ist durch seinen milden Geruch sowie seinen leicht blumigen und süßlichen Geschmack besonders bei Kindern sehr beliebt.Dreyer-Bienenhonig GmbHAuf der Masch 629525 Uelzen – Lüneburger Heide Zutaten: HonigAllergene: enthält keine deklarationspflichtigen AllergeneWarnhinweise: Wie andere Rohkost auch, ist Honig für Säuglinge unter 12 Monaten nicht geeignet.

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Mein wundervoller Garten
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Eine Liebeserklärung ans Gärtnern Der verwilderte Grossstadtgarten mit Kiefernbestand und Sandboden interessierte Gabriele Frydrych nicht die Bohne. Aber dann wuchsen aus den lustlos verbuddelten Discount-Blumenzwiebeln tatsächlich Schneeglöckchen und Narzissen; Rotkehlchen und Meisen flogen auf ihren Frühstückstisch. Und spätestens, als eine Fuchsfamilie das Gelände eroberte, war es um Frau Frydrych geschehen. Ihr Werkeln im Garten blieb nicht unbemerkt, und so standen der Garten-Novizin bald die lieben Nachbarn auch ungefragt mit guten Ratschlägen zur Seite, etwa der Ästhet mit eigenem Gärtner oder der kleine Naturforscher Till. Und auch ihre Ökofreundin Sabine, die ihre Schnecken einzeln in den Wald bringt, übernahm willig die Rolle des schlechten Gewissens. Humorvoll und mit bestechend genauer Beobachtungsgabe erzählt Gabriele Frydrych von Pflanzen, Tieren und dem Mikrokosmos ihrer Siedlung – für alle Gartenliebhaber und die, die es noch werden wollen. Deutscher Gartenbuchpreis 2017 Kategorie »Bestes Buch zur Gartenprosa und Lyrik« (3. Platz)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Meyers Bitter Deutsche Wald und Feldkräuter Krä...
Unser Tipp
14,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Meyers Bitter Deutsche Wald und Feldkräuter Kräuterlikör 0.7 Liter Manche Abende und vollmundige Menüs verlangen einfach nach einem gebührenden Abschluss mit einem Kräuterlikör.Meyers Bitter Wald- und Feldkräuter überzeugt dank seines einzigartigen Geschmacks und höchster Verarbeitungsqualität auch anspruchsvolle Genießer vollends und rundet gesellige Stunden ideal ab.MBG INTERNATIONALPREMIUM BRANDS GmbHOberes Feld 1333106 Paderborn Alkoholgehalt: 35% Vol.Allergene: enthält SüßholzAlterbeschränkung: ab 18 Jahren

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Sand und Steine
66,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

«Wer nach Gold sucht, wird Sand zusammentragen und es daraus gewinnen». Diese Devise stellt Mujû, Zen-Mönch des 13. Jahrhunderts, seinem Shasekishû, einer Sammlung erbaulich-didaktischer Erzählungen voraus, die hier zum ersten Mal in deutscher Sprache vorgestellt werden. Abgerundet und vertieft werden diese Übersetzungen durch analoge Dokumente späterer Epochen, welche, wenn auch in unterschiedlichem Ton, verwandte Themenkreise ansprechen. Der Leser wird so auf unterhaltsame Weise in eine Welt versetzt, in welcher kluge und törichte Menschen, unfähige oder verdorbene Kleriker, Adel oder einfaches Volk aus einer Vielfalt von Alltagssituationen heraus in beispielhafter Weise aufzeigen, was im Spiegel des Buddhismus oder im Hinblick auf die Shintô-Gottheiten Gut und Böse, was der rechte «Weg» des Menschen ist. Die in teils ernstem, ermahnendem oder kritischem, oft aber humorvollem Predigtstil gehaltenen Geschichten dieser „Sammlung von Sand und Steinen“ geben einen fesselnden Einblick in die facettenreiche Welt japanischer religiöser Mentalität, fern ab von populärem Discount-Zen, Esoterik light oder klischeebedingten Betrachtungsweisen. Dabei werden mitunter Fragen und Probleme angesprochen, die auch im 21. Jahrhundert nichts von ihrer Aktualität verloren haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Winzer Schoppen Deutscher Rotwein halbtrocken f...
Bestseller
5,06 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Winzer Schoppen Deutscher Rotwein halbtrocken fruchtig harmonisch 1000ml Winzer Schoppen Deutscher Rotwein halbtrocken fruchtig harmonisch 1000ml harmonisch, feinherb. Ahrweiler Winzer-Verein e.G.Walporzheimer Str. 1953474 Ahrweiler AllergeneEnthält SulfiteNetto-Volumen1000 mlAlkoholgehalt11 % VolMarkeAhr WinzerWeinartRotGeschmackhalbtrockenHersteller/ProduzentAhr Winzer

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Mein wundervoller Garten
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Gartenarbeit? Kontemplation in der Natur? Nein danke, nichts für mich, sagte sich Gabriele Frydrych, als sie mit ihrem Mann das kleine Stadthaus in Berlin bezog. Der verwilderte Grossstadtgarten mit Kiefernbestand und Sandboden interessierte sie nicht die Bohne. Aber dann wuchsen aus den Discount-Blumenzwiebeln tatsächlich Schneeglöckchen und Narzissen. Rotkehlchen und Meisen flogen auf den Frühstückstisch. Und spätestens, als eine Fuchsfamilie das Gelände eroberte, war es um Frau Frydrych geschehen. Seither lauert sie stundenlang im Gebüsch, um spielende Jungfüchse oder Zaunkönige zu fotografieren. Trägt sie ihr Geld lieber ins Gartencenter als in eine Boutique. Oder klettert auf Bäume, um Nistkästen anzubringen. Und dann sind da noch der Ästhet, Frau Frydrychs kultivierter Nachbar mit eigenem Gärtner, das neugierige Nachbarskind Till und die Ökofreundin Sabine, die ihre Schnecken einzeln in den Wald bringt. Humorvoll und mit bestechend genauer Beobachtungsgabe erzählt Gabriele Frydrych von Pflanzen, Tieren und dem Mikrokosmos ihrer Siedlung – für alle Gartenliebhaber und die, die es noch werden wollen. Deutscher Gartenbuchpreis 2017 Kategorie »Bestes Buch zur Gartenprosa und Lyrik« (3. Platz)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Dreyer Honig Blütenhonig Deutscher Imker Honig ...
Top-Produkt
6,04 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Dreyer Honig Blütenhonig Deutscher Imker Honig 500g Diese kostbare Honigspezialität darf nicht auf Ihrem Frühstückstisch fehlen. Der Imkerhonig Wabengold feincremig von Dreyer besticht durch seine angenehme Süße und cremige Streichzärte. Doch dieser Honig passt nicht nur aufs Brot Sie können mit diesem Honig beispielsweise Ihren Tee süßen, oder Ihren selbstgemachten Backwaren eine natürliche Süße verleihen. Nährwert pro 100g: Energie1282kJ/302kcalFett0gdavon gesättigte Fettsäuren0gKohlenhydrate75gdavon Zucker75gEiweiß0,4gSalz0g

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Mein wundervoller Garten
12,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Von der Grossstadtpflanze zur Naturliebhaberin Gartenarbeit? Kontemplation in der Natur? Nein danke, nichts für mich, sagte sich Gabriele Frydrych, als sie mit ihrem Mann das kleine Stadthaus in Berlin bezog. Der verwilderte Grossstadtgarten mit Kiefernbestand und Sandboden interessierte sie nicht die Bohne. Aber dann wuchsen aus den Discount-Blumenzwiebeln tatsächlich Schneeglöckchen und Narzissen. Rotkehlchen und Meisen flogen auf den Frühstückstisch. Und spätestens, als eine Fuchsfamilie das Gelände eroberte, war es um Frau Frydrych geschehen. Seither lauert sie stundenlang im Gebüsch, um spielende Jungfüchse oder Zaunkönige zu fotografieren. Trägt sie ihr Geld lieber ins Gartencenter als in eine Boutique. Oder klettert auf Bäume, um Nistkästen anzubringen. Und dann sind da noch der Ästhet, Frau Frydrychs kultivierter Nachbar mit eigenem Gärtner, das neugierige Nachbarskind Till und die Ökofreundin Sabine, die ihre Schnecken einzeln in den Wald bringt. Humorvoll und mit bestechend genauer Beobachtungsgabe erzählt Gabriele Frydrych von Pflanzen, Tieren und dem Mikrokosmos ihrer Siedlung - für alle Gartenliebhaber und die, die es noch werden wollen. Deutscher Gartenbuchpreis 2017 Kategorie »Bestes Buch zur Gartenprosa und Lyrik« (3. Platz)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Echter Deutscher Honig DIB Raps-Honig 500g
Aktuell
6,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

FÜRSTEN-REFORM Echter Deutscher Honig DIB Raps-Honig 500g Honig Fuersten-Reform GmbH & Co.KG Am Salgenholz 2 38110 Braunschweig Versandkosten können bei nicht haushaltsüblichen Mengen abweichen Lichtgeschützt bei Raumtemperatur lagern.

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Mein wundervoller Garten
18,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gartenarbeit? Kontemplation in der Natur? Nein danke, nichts für mich, sagte sich Gabriele Frydrych, als sie mit ihrem Mann das kleine Stadthaus in Berlin bezog. Der verwilderte Großstadtgarten mit Kiefernbestand und Sandboden interessierte sie nicht die Bohne. Aber dann wuchsen aus den Discount-Blumenzwiebeln tatsächlich Schneeglöckchen und Narzissen. Rotkehlchen und Meisen flogen auf den Frühstückstisch. Und spätestens, als eine Fuchsfamilie das Gelände eroberte, war es um Frau Frydrych geschehen. Seither lauert sie stundenlang im Gebüsch, um spielende Jungfüchse oder Zaunkönige zu fotografieren. Trägt sie ihr Geld lieber ins Gartencenter als in eine Boutique. Oder klettert auf Bäume, um Nistkästen anzubringen. Und dann sind da noch der Ästhet, Frau Frydrychs kultivierter Nachbar mit eigenem Gärtner, das neugierige Nachbarskind Till und die Ökofreundin Sabine, die ihre Schnecken einzeln in den Wald bringt. Humorvoll und mit bestechend genauer Beobachtungsgabe erzählt Gabriele Frydrych von Pflanzen, Tieren und dem Mikrokosmos ihrer Siedlung – für alle Gartenliebhaber und die, die es noch werden wollen. Deutscher Gartenbuchpreis 2017 Kategorie »Bestes Buch zur Gartenprosa und Lyrik« (3. Platz)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
EIN DEUTSCHER WANDERSOMMER - Länderportraits un...
Beliebt
16,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

1400 Kilometer durch unsere wilde Heimat Andreas Kieling bereiste die ganze Welt und kam exotischen Tieren so nahe wie sonst niemand. Die überraschendste Entdeckungstour aber wurde für ihn seine Deutschlandwanderung: mit seiner treuen Hündin Cleo entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Vom Dreiländereck bis an die Ostsee, 1400 Kilometer, acht Bundesländer in sieben Wochen. Er fand die Wildnis mitten in Deutschland und entdeckte unsere Heimat ganz neu: Flussperlmuscheln in der bayrischen Regnitz, Mufflons im Thüringer Wald, Luchse im Harz. Urwald und wilde Orchideen im Hainich, Wanderfalken im Eichsfeld und vom Aussterben bedrohte Birkhähne in Hessen. Nandus in Mecklenburg und seltene Seeadler auf dem Schaalsee … Andreas Kieling, 1959 in Gotha geboren, floh 1976 aus der DDR und bereist seit 1990 die Welt; über zehn Jahre verbrachte er mit wilden Grizzlys in Alaska. Der vielfach preisgekrönte Dokumentarfilmer lebt mit seiner Familie in der Eifel. Zuletzt erschienen die Bestseller "Ein deutscher Wandersommer" und "Durchs wilde Deutschland". Autor/in: Andreas Kieling ISBN: 978-3-492-40471-6 301 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot