Stöbern Sie durch unsere Angebote (93 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Neulich im Discounter
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wahre Geschichten aus dem Berufsalltag eines Verkäufers bei einem Discounter. Ob das Geschäft Aldi, Lidl, Penny oder Netto heißt, jeder Verkäufer hat mit dem Problem Kunde zu tun. In Deutschland gibt es drei Millionen Verkäufer, egal ob im Lebensmittelmarkt, Baumarkt oder Buchhandel. Ihnen gegenüber stehen 30 Millionen Kunden, die täglich durch die Ladentüren strömen. Und hier beginnt das Problem! Der Kunde hat für sich reklamiert, er sei König. Ist ein Verkäufer nicht in der Lage, die Gedanken eines Kunden zu lesen und ihm jeden noch so absurden Wunsch zu erfüllen, wird er beschimpft und für die Servicewüste Deutschland verantwortlich gemacht. Denn die Arbeit des Verkäufers besteht längst nicht nur aus dem Auffüllen von Regallücken oder dem Abkassieren von Kunden. Der Verkäufer im Discounter ist Modeberater, Streitschlichter, TV-Jury-Mitglied, Exorzist, Eheberater, Geheimagent, Psychiater, investigativer Journalist, Kindergärtner und natürlich Blitzableiter und Meckerkasten der Nation. Anstrengende Kollegen, undurchsichtige Arbeitsschichten und dazu Vorgesetzte, die Wochentage nicht unterscheiden können, sind nur der Anfang. Denn spätestens, wenn der erste Kunde das Geschäft betritt, geht der Wahnsinn erst wirklich los: Verrückte Ladendiebstähle, der Kampf gegen den Pfandautomaten oder seinen Kumpel, die Backstation, oder das Tütensuppen-Memory bei der Inventur. Dazu arglistige Bestechungsversuche oder Kunden, die frische Lebensmittel mieten wollen. Porschefahrer mit Sozialgutscheinen und Kunden, die sich an Einkaufswagen ketten. Alle Aktionen scheinen von einer verschwörerischen Geheimorganisation der Kunden auszugehen, die offensichtlich nur ein einziges Ziel verfolgt: die Verkäufer ein für alle Mal in den Wahnsinn zu treiben ... NEULICH IM DISCOUNTER ist die Sammlung autobiografisch erzählter Anekdoten wahrer und unfassbarer Ereignisse im Einzelhandel. Stets mit einem Augenzwinkern verfasst: frech, provokant und authentisch.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Aktienanleihen, Discount-Zertifikate, Fonds, Ge...
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem Buch wird dem interessierten Leser und Anleger ein umfassender Überblick über die Anlageformen Aktienanleihen, Discount-Zertifikate, Fonds und Genussscheine geboten. Dabei wird jede Anlageform mit ihren wesentlichen Merkmalen wie z.B. Funktion, Ausstattung, Emittenten oder Gestaltungsvarianten beschrieben. Hierbei kommen wichtige Grundbegriffe zur Sprache, die für die Beurteilung einer Anlageform vor dem Hintergrund individueller Anlageziele von Bedeutung sind. Das Buch erläutert, wie ein Anleger seine persönlichen Anlageziele findet bzw. definiert und Strategien für Anlageformen entwickelt. Ein Schwerpunkt liegt in diesem Zusammenhang auf den Risiken der verschiedenen Anlageformen. Auch steuerliche Aspekte werden nicht außer Acht gelassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Sonderpostenmärkte vs Discounter. Einordnung in...
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 2,7, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Untersucht wird die Einordnung der neuen Sonderpostenmärkte wie Kik, Krümet und Jawoll in die preispolitische Positionierungsmatrix mit Hilfe der Handelsfunktionen im Vergleich zu Diskountern wie ALDI, LIDL und Netto. Zuerst wird dazu Leistungssystem des Handels allgemein dargestellt. Im Anschluss erfolgt eine Analyse welche Funktionen die dargestellten Unternehmen, wie stark, wahrnehmen. Die so erzielten Ergebnisse sind die Basis des komparativen Branchenvergleiches, der unter Verwendung einer Positionierungsmatrix zwischen den Rest- / Sonderpostenmärkten und den genannten Diskountern, erarbeitet wurde.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Strategien für den Einzelhandel im Umgang mit p...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,8, Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim, früher: Berufsakademie Heidenheim, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Werbeslogan ´´Geiz - ist - geil´´ zählt in Deutschland zu den bekanntesten Werbeaussagen und hat es geschafft, wie keiner zuvor die Gesellschaft so stark zu polarisieren. Mittlerweile ist es jedoch nicht mehr nur ein Satz einer Werbebotschaft, als vielmehr ein Synonym für eine ganze Konsumkultur (vgl. T. Tjiang, Ist Geiz noch geil?, Wirtschaft in Mittelfranken, 05/2005, S. 28). Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass mittlerweile die bloße Nennung des provokativen Slogans unterschiedliche Reaktionen hervorruft. Während der Konsument meist entnervt darauf reagiert, weil er sich selbst von Werbung unabhängig sehen möchte und ihm diese Aussage nun schon allzu oft begegnet ist, zuckt der Händler eher getroffen zusammen und sieht in ´´Geiz - ist - geil´´ die Wurzel vielen Übels. Für den Einzelhandel ist es jedoch unerlässlich, so bald wie möglich zu reagieren um wettbewerbsfähig zu bleiben, da die Hoffnung, dass die Discounter sich vom reinen Preiskampf abwenden und eine solide Markenführung wieder zulassen, nicht sonderlich aussichtsreich erscheint. Denn für viele Konsumenten gibt es heute schon kaum eine schlimmere Vorstellung, als wenn sie das Gefühl haben, für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu viel bezahlt zu haben(vgl. B. Kettl-Römer, So wehren Sie sich gegen die ´´Geiz - ist - geil´´ - Mentalität, 1. Absatz von ´´Stellen Sie sich auf die knauserigen Tatsachen ein´´). Dabei bieten Vollsortimenter in keinem anderen Land ihren Kunden so günstige Preise an, wie in Deutschland (vgl. Mercer MC, Der deutsche Einzelhandel ist bei der Preiskommunikation Schlusslicht in Europa, 2. Absatz von ´´Deutsche kaufen anders ein´´), d.h. heute setzen die meisten Verbraucher günstige Preise als Selbstverständlichkeit voraus. Die Frage nach dem ´´Warum´´ ist zwar vielschichtig, aber für den Einzelhandel sehr wichtig um eine erfolgreiche Differenzierungspolitik zu betreiben. Auch die Ausgestaltung der Differenzierungsstrategie stellt den Einzelhandel vor große Probleme, da die Konsumlust sich nicht mehr signifikant steigern lässt, denn das Vertrauen in den Anbieter fehlt, weil dem Kunden durch die häufigen Skandale mit Billigprodukten das Gefühl bestätigt wird, dass jeder Anbieter letztendlich nur noch mit ihm Geld verdienen will (vgl. D. Bosshart, Billig S. 60). Wie dennoch eine erfolgreiche Abgrenzung zu Discountern gelingen kann, soll die folgende Arbeit zeigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 21, 2019
Zum Angebot
Sex Criminals Volume 5: Five-Fingered Discount
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

In the aftermath of their breakup, Jon and Suzie begin dating other people, which derails their plans to use their time-stopping powers to rob banks.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 23, 2019
Zum Angebot
Bio-Lebensmittel
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Es ist bewiesen: Bio-Lebensmittel sind gesünder. Doch was ist eigentlich Bio, und wie erkenne ich diese Produkte zweifelsfrei- auch im Supermarkt und beim Discounter? Dieser Ratgeber klärt auf und stellt das Angebot auf den Prüfstand.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Inside Aldi & Co.
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand

´´Straub beschreibt: Die Discount-Religion des Alles-immer-Billigst hat ihren Preis. Bezahlen müssen Verkäuferinnen, Manager, Zulieferer und Kunden.´´ - Der Spiegel über ´´Aldi - Einfach billig´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
The Death of Expertise
€ 18.99 *
ggf. zzgl. Versand

Argues that the availability of information on the Internet and the proliferation of the twenty-four hour news cycles have led a cynical and ill-informed public to distrust experts and discount their opinions.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Lecker Lidl
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Für Lidl-Fans: Preiswert und lecker kochen mit dem Lebensmittel-Discounter.140 Seiten vollgepackt mit Rezepten zu Suppen und Vorspeisen, Nudelgerichten, Reisgerichten, Fisch und Meeresfrüchten, Fleisch und Geflügel und Nachspeisen. Alle Rezepte sind mit dem Sortiment eines preiswerten Lebensmitteldiscounters abgestimmt. Als Bonus gibt es die Kategorie Quickies : Kochen für Eilige.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Retail Disruptors
€ 25.99 *
ggf. zzgl. Versand

Hard discounters are stores that sell a limited selection of consumer packaged goods and perishables - typically fewer than 2,000 Stock Keeping Units - for prices that are usually 50-60% lower than national brands. The best known hard discounters are Aldi and Lidl, but global brands include Trader Joe´s, EuroSpin, Biedronka, Netto and Leader Price. Their rise has been monumental; they have irrevocably changed the face of retail in Europe and Australia, and are making steady inroads into the US. Retail Disruptors: The Rise of the Hard Discounters explores the very real threat that hard discounters pose to traditional retailers and brand manufacturers. Retail Disruptors is the first book that explores this upheaval, providing expert insight into the business models of the leading hard discounters, and what mainstream retailers and brand manufacturers can do to remain competitive in the face of disruption. Meticulously researched by two of the leading authorities in retail strategy, private labels, branding, and hard discounting, Retail Disruptors is essential reading for all brand manufacturers and retailers who want to retain the competitive edge.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot